Ein Kinderbeet im Garten anlegen

Posted by jadmin on 3. August 2012 in Fragen aus dem Alltag |
Ein Kinderbeet im Garten anlegen

Kräuter eignen sich gut für ein Kinderbeet.
Foto: Wikipedia User 4d44. Lizenz: GNU-Lizenz für freie Dokumentation, Version 1.2

Gartenarbeit muss nicht langweilig sein. Du kannst im Garten ganz viel Spaß haben, immer Neues erleben und sogar eigene Blumen oder Gemüse anbauen. Wenn deine Familie einen eigenen Garten hat, kannst du ein Beet ganz für dich allein anlegen. Aber auch wenn ihr keinen Garten habt, geht das. Für den Balkon oder die Terrasse reicht ein Blumenkasten aus, in dem du zum Beispiel Kräuter, rankende süße Erdbeeren oder auch Blumen anpflanzt.

Wie macht man ein Kinderbeet?

Kinderbeete mit Sonnenblumen sind pflegeleicht und machen gute Laune!
Foto: Bruce Fritz. Lizenz: gemeinfrei.

Dein Beet sollte nicht zu groß sein, ein Quadratmeter reicht völlig aus. Du trägst dann Steine zusammen und machst daraus die Einfassung. So weißt du genau, wo dein Beet anfängt und endet. Du kannst dafür auch Stöckchen wie Weidenzweige in die Erde stecken. Blumen lassen sich aus Samen ziehen. Die Samen von Sonnenblumen oder anderen Sommerblumen gibt es in Tütchen im Gartenhandel. Bei Sonnenblumen reicht es, wenn du die Samenkörner in die lockere Erde steckst und ordentlich gießt. Schon bald siehst du kleine Pflänzchen aus der Erde sprießen. Natürlich lassen sich auch größere Pflanzen ins Beet einsetzen. Sie kriegen dann schnell bunte Blüten und manche Blumen duften auch ganz toll wie Mandarinen-Tagetes oder die Schokoladenblume.

Pflanzen zum Essen

Du wirst bestimmt stolz sein, wenn etwas in deinem Beet wächst, das man auch gemeinsam mit der Familie essen kann. Kräuter wie Kresse, Petersilie oder Schnittlauch wachsen gut im Beet und auch in Töpfen oder Kästen. Sie schmecken in Salat, auf der Stulle oder im Quark sehr gut. Perfekt für das Kinderbeet sind auch leckere Früchte, vor allem Erdbeeren oder manche Himbeerarten.

Schöne Buchtipps für Eltern und Kinder

Mit Kindern den Garten erleben ist eine tolle Sache. Neben Blumen und Gemüse findet man ja auch Insekten und anderes Getier, das die Kinder so spielend leicht kennenlernen können. Wir haben als kleinen Buchtipp eine Liste zusammengestellt, die Eltern vielleicht ein paar Inspirationen geben können, was man noch so alles mit den Kindern im Garten anstellen kann:

Dieses Buch zeigt interessant Gartenkonzepte auf, die Kinderherzen höher schlagen lassen. Die Autoren achten dabei auch auf Tipps und Kniffe, die sich auch mit kleinem Budget umsetzen lassen. Aber das Buch leistet noch viel mehr, denn es bietet auch Rezeptideen, Basteltipps und auch Spielideen für Parties im Garten. Rund um gelungen und durchweg super bewertet!

Bewertungen

 
51

Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

Kindernetzuni.de wurde realisiert von NT-SEO.de 2015